Hähnchenbrust auf Gemüse

Hähnchenbrust auf Gemüse

Teile dieses Rezept auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrust 
  • 3-4 Kirschtomaten
  • 1/4 Zucchini
  • 2 Stiele Petersilie 
  • 1 Zweig Rosmarin 
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weißwein (wenn erwünscht)

Anleitung

  1. Kartoffeln und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden (nach wünsch auch vierteln). Kirschtomaten halbieren.
    Alles in eine Schüssel, dann Salz, Pfeffer und Olivenöl hinzugeben und ordentlich vermengen. Nach Wunsch kann hier auch Weißwein hinzugegeben werden.
  2. Petersilie und Rosmarin zerhacken. Die Hähnchenbrust halbieren, mit Olivenöl bestreichen und daraufhin in den Kräutern wälzen. Anschließend von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. Gemüse und Hähnchenbrust dann auf einem Teller anrichten und das Ganze ab in die Kochtüte. 
  4. Bei 190°C für c.25-30 min in den Ofen

    Tüte öffnen und genießen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Rezepte

Muscheln im Gemüsesud | in 11 Minuten gegart

Muscheln in Gemüsesud im der Kochtüte gegart

Muscheln im Gemüsesud | in 11 Minuten gegart

Ein leichtes und schnelles Rezept für die Kochtüte von DirektNatur. Sehr gut für das Büro geeignet.

Muscheln in Gemüsesud im der Kochtüte gegart

Zutaten

Für eine Person benötigen Sie:
12 Muscheln tiefgefroren
1/2 Teller Gemüse tiefgefroren
1 TL Brühe
Salz und Pfeffer
1/2 Glas Wasser
1 Kochtüte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Anleitung

Da es schnell und einfach gehen soll, besorgen Sie sich tiefgefrorene Muscheln und Suppengemüse.

  1. In einen tiefen Teller das Gemüse hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die gekörnte Brühe über das Gemüse streuen.
  3. Die Muscheln darauf legen.
  4. Das ganze mit Wasser begiessen.
  5. Den gesamten Teller in die Kochtüte von DirektNatur schieben und das offene Ende unter den Teller knicken.
  6. Für 11 Minuten in der Mikrowelle 700Watt garen.

Nach dem Aufreissen der Tüte, wird ein wunderbarer bisher nicht gekannter Aromaduft Ihnen entgegen strömen. Lassen Sie es sich gut schmecken!

Das Rezept können Sie noch verfeinern, in dem Sie zum Wasser einen Schuss Weisswein und einen Esslöffel Butter dazu geben.

Sie können auch die Muscheln in den vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca 20 Minuten garen.

Teile dieses Rezept

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Weitere Rezepte