Wie schält man Ingwer? Perfekt geschälter Ingwer

Wie schält man Ingwer?
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Eine frische Ingwerwurzel ist eine Zutat, die man immer im Haus oder in der Wohnung haben sollte. Denn sie kann sowohl zum Kochen, als auch für Getränke oder sogar Desserts verwendet werden. Hier gibt der Ingwer nicht nur seinen eninzigartigen, leicht scharfen Geschmack ab, sondern bringt auch noch einige gesundheitliche Vorteile mit sich. Oftmals verliert man jedoch vor der Zubereitung – beim Schälen der Wurzel – viel Ingwerfleisch. Wir haben uns daher gefragt: wie schält man Ingwer?

Ingwer schält man am besten mit einem Teelöffel. Drücke dafür den Daumen in den Boden des Löffels und kratze mit der Kante in nach unten gerichteten Bewegungen über die Haut des Ingwers. So geht im Vergleich zum Schälen mit einem Messer oder einem Gemüseschäler, viel weniger Fleisch des Ingwers verloren.

Befolgst du diese Tipps steht dem Ingwer Genuss nichts mehr im Wege. Füge deinen Speisen und Getränken eine leichte Schärfe hinzu und nutze die gesundheitlichen Vorteile, wie zum Beispiel die Linderung von Übelkeit, Hilfe bei Magen und Verdauungsproblemen oder auch die Regulierung des Blutdrucks, des Blutzuckerspiegels und des Cholesterinspiegels. Mehr interessante Vorteile des Ingwers findest du in unserem Rezeptebeitrag über Ingwer Shots.

Muss man Ingwer schälen?

Die meisten Leute nehmen an, dass Ingwer geschält werden muss. Nicht ohne Grund, viele Rezepte verlangen ja speziell geschälten Ingwer. Allerdings gibt es auch viele Gelegenheiten, bei denen das Schälen von Ingwer möglicherweise nicht notwendig ist.

Denn die Schale des Ingwers ist dünn genug, um in den meisten Fällen mitgegessen zu werden. Natürlich ist es ratsam den Ingwer zu schälen, wenn er schon etwas älter ist. Vor allem, da die Haut des alten Ingwers papierartiger und zäher ist, als die einer jungen Wurzel.

In normalen Supermärkten sind die Ingwerwurzeln in der Regel etwas älter. Wenn du also speziell nach einem jüngerem Ingwer suchst, dann empfiehlt es sich einen asiatischen Supermarkt zu besuchen.

Des Weiteren sollte man darauf achten, dass es Bio Ingwer ist, den man ungeschält für Getränke, Smoothies oder Tees verwendet. Denn wer will schon Rückstände von bei der Zucht verwendeten Mitteln in seinem Getränk oder Gericht haben.

Wie schält man Ingwer?

So schält man Ingwer

Leider ist das Schälen von Ingwer nicht immer ganz so einfach. Ein Gemüseschäler ist zum Beispiel nicht gerade die optimale Wahl. Denn die knubbelige und unebene Form des Ingwers machen es eher schwer mit dem Schäler in alle Ecken und Winkel zu gelangen. Am Ende verliert man mit dieser Methode viel mehr Fleisch als nötig.

Wenn du mit dem Schälmesser wie ein Profi umgehen kannst, dann wäre das ebenfalls eine Option deinen Ingwer von seiner Schale zu befreien. Leute die allerdings nicht so geübt sind sollten eher eine Methode wählen, bei der die Verletzungsgefahr nicht so groß ist. Und hier kommt der Löffel ins Spiel.

Die gebogene Schalenform des Löffels ermöglicht es nämlich jeden Winkel der Ingwerwurzel zu erreichen. Und da die Kanten des Löffels stumpf sind, wird auch wirklich nur die nicht gewollte Haut des Ingwers entfernt und kein Fleisch. Wie schält man Ingwer nun am besten? Unsere Antwort: mit dem Löffel erhältst du eine perfekt geschälte Wurzel, die nicht übermäßig zerhackt ist.

Schritt 1: Beginne damit, den Ingwer mit etwas Wasser und einer Bürste von Schmutz zu befreien. Trockne die Wurzel danach ab.

Schritt 2: Nun ist es Zeit den Ingwer mit einem Löffel zu schälen. Hier kann sowohl ein Esslöffel, als auch ein Teelöffel verwendet werden. Allerdings kommt man mit dem kleineren Teelöffel besser in alle Ecken. Drücke deinen Daumen in den Boden der Löffel Form und kratze mit dem Rand des Löffels in festen, nach unten gerichteten Bewegungen die Haut des Ingwers ab.

Der Ingwer kann hierbei entweder in der anderen Hand gehalten werden oder auf die Theke oder das Schneidebrett gedrückt werden, um eine Hebelwirkung zu erzielen.

Wie schält man Ingwer – nützliche Tipps

  • Wenn das Ingwer Stück ziemlich alt ist und schon eine Weile bei dir zuhause liegt, dann fängt die Haut oft an zu schrumpeln. Ist dies der Fall, dann ist es schwieriger, die Haut mit einem Löffel zu entfernen. Ab diesem Zeitpunkt sollte lieber ein Messer zum Schälen des Ingwers verwendet werden.
  • Bei der Auswahl des Ingwers im Supermarkt kann bereits darauf geachtet werden eine Wurzel zu nehmen, die relativ glatt ist. Das macht es dir zuhause einfacher den Ingwer zu schälen.
  • Mache dir außerdem keine Sorgen, wenn beim Schälen des Ingwers noch ein paar Hautreste übrig bleiben. Hast du nämlich einen Bio Ingwer gekauft, dann sind die verbleibenden Hautreste auf jeden Fall essbar.
  • Zudem können die Schalenreste des Bio Ingwers dazu verwendet werden, Brühen zu aromatisieren.

Weitere interessante Beiträge zu den Themen Nachhaltigkeit, Gesundheit, Essen und Trinken, findest du auf unserem Blog für Beiträge. Auf unserem Rezepteblog warten außerdem leckere Gerichte aus der Kochtüte auf dich!

Die neuesten Infos

Folgt uns auch auf Instagram um immer auf dem neuesten Stand zu sein

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top