Seebarsch auf Gemüse – gegart in Weißwein

Teile dieses Rezept auf:

Zutaten

  • Seebarsch
  • 3 Zweige Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Thymianblätter (gehackt)
  • 1 EL Basilikumblätter (gehackt)
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 kleine Möhren
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Fenchelknolle
  • 1 Knoblauchzehe
  • Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

  1. Petersilie, Thymian und Basilikum fein zerhacken und vermengen.
  2. Das Seebarschfilet mit ein wenig Olivenöl einstreichen; daraufhin salzen, pfeffern und mit der Kräutermischung bestreuen (von beiden Seiten).
  3. Die Zwiebel in dünne ringe zerschneiden. Den Fenchel halbieren, Strunk entfernen und die hälfte in Streifen schneiden . Die Frühlingszwiebel und die Möhren ebenfalls in kleine Stücke (ca. 0,5cm) schneiden.
  4. Das Gemüse in einer Schüssel mit ca. 2 EL Öl, etwas Weißwein und einer beliebigen Menge an Salz und Pfeffer vermengen.
  5. Das Gemüse dann mit dem Seebarsch auf einem Teller (am besten tief, wegen des Weißweins) anrichten und  in die Kochtüte.
  6. Das ganze für ca. 20-25 Minuten bei 190°C in den Ofen.
  7. Danach Tüte aufreißen und guten Appetit!

Tipp: Wir empfehlen mehlig kochende Kartoffeln zu verwenden. Die Garzeit variiert hier natürlich nach Dicke der Scheiben. Daher die Kartoffeln lieber etwas dünner schneiden, damit der Fisch nicht zu trocken wird.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Seebarsch auf Gemüse mit DirektNatur Kochtüte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Rezepte

0/5 (0 Reviews)
Scroll to Top