Kalorienarme Rezepte – mit Genuss schlank werden!

Kalorienarme Rezepte für jeden Tag
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Kalorienarme Rezepte – Spricht man von diesen, haben viele die Vorstellung das es sich dabei um Mini-Portionen handelt oder man den Salat beispielsweise ohne Dressing isst. Viele wissen allerdings nicht, dass das gar nicht sein muss. Es gibt einige Tricks mit denen man auch seine favorisierten Gerichte kalorienarm kochen kann. Vorallem ist es wichtig, Lebensmittel wie Sahne, Crème fraîche, Speck und Käse aus seinem Kühlschrank zu verbannen, denn diese Lebensmittel haben zu viele Kalorien. Füll deinen Kühlschrank lieber mit Obst, Gemüse, magerem Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchte. Als Alternative zur Sahne und dem Käse gibt es aber natürlich mittlerweile auch kalorienärmere Varianten. Welche Gerichte kann man nun aber kalorienarm kochen? 

Wir stellen dir im nachfolgenden Verlauf dieses Beitrags einige Rezepte vor, mit denen du ganz einfach und lecker abnehmen kannst. Die kalorienarmen Rezepte dauern alle nicht lang bei der Zubereitung und schmecken einfach nur köstlich. 

Kalorienarme Rezepte

Kalorienarme Rezepte mit Gemüse

Kalorienarme Rezepte
Quelle: Pinterest @gofeminin

Das erste kalorienarme Rezept ist das würzige Gemüse aus dem Ofen. Alles was du dafür brauchst ist Wurzelgemüse, Süßkartoffeln, Knoblauch, Olivenöl und verschiedene Gewürze. Mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Thymian kannst du das Gemüse lecker würzen. Nach Belieben kann hier natürlich auch etwas improvisiert werden.

Schäle die Süßkartoffeln und schneide das Gemüse in kleine Scheiben. Wenn du alles gewürzt und vermischt hast, tu das Gericht in den Ofen und lass es ca. 40 Minuten backen. Genauere Informationen zum Rezept findest du hier

Kalorienarme Rezepte mit Hähnchen

Ein ganz einfaches und gesundes Gericht, bei dem du quasi nur die verwendeten Zutaten schneiden musst. Das kann auch schon am Vorabend geschehen. So musst du auf der Arbeit, in der Schule oder in der Uni nur noch alles auf einem Teller anrichten und in die Kochtüte schieben. Daraufhin wird das Gericht im Ofen oder in der Mikrowelle garen. Tipp: Die Garzeit variiert bei beiden Methoden. 

Das Ergebnis: Ein zart gegartes Hähnchenbrustfilet, welches den Geschmack der Petersilie, des Rosmarins und des Gemüses vollständig aufgenommen hat. Das Gemüse kann hier natürlich auch nach Belieben abgeändert werden. 

Unsere spezielle Kochart für schnelle Gerichte - Die Kochtüte

Mit der DirektNatur Kochtüte können in kürzester Zeit leckere Gerichte für Mittag-, Abendessen und besondere Anlässe zubereitet werden. Die Kochtüte bedient sich hier dem Prinzip einer französischen Kochart namens „En Papillote“ – was auf deutsch „in Papier“ bedeutet. 

Auch wenn sich der Begriff „En Papillote“ ausgefallen anhört, so ist diese Garmethode alles andere als kompliziert. 

Das Gericht, wie zum Beispiel, Fleisch, Fisch und Gemüse wird beim Kochen in Papier in unterschiedlichster Kombination in einem Pergamentpapier eingewickelt und daraufhin im Ofen gegart. Das Ziel dieser Kochmethode ist die vollständige Aufnahme aller Aromen.

Kalorienarme Rezepte mit Fisch

Kalorienarme Rezepte
Quelle: Pinterest @leckerde

Natürlich haben wir auch ein kalorienarmes Rezept in Kombination mit Fisch für alle Fischliebhaber. Alles was du dafür benötigst ist ein Fischfilet, Staudensellerie, Brühe, Lauchzwiebeln, Tomaten und verschiedenste Gewürze. Wahlweise können nach Belieben noch Kartoffeln hinzugefügt werden. Nach dem die Zutaten angerichtet sind und klein geschnitten wurden, kann das Gericht für ca. 20 Minuten in den Ofen zum Backen. Genauere Informationen zu den Mengenangaben der Zutaten und detaillierten Schritten der Zubereitung finden Sie hier.

Fazit

In unserem Beitrag haben wir dir nun verschiedene kalorienarme Rezepte aufgezeigt, die dich hoffentlich motivieren konnten diese mal selbst auszuprobieren. Ob mit Fisch, Fleisch oder nur Gemüse – hier sollte für jeden etwas passendes dabei sein! Hier findest du übrigens auch mehr zu dem Thema „Kalorienarmes Essen“. Diese 25 Tipps sollten dir dabei helfen, auf das wesentliche zu achten, wenn es um kalorienarme Ernährung geht.

Lass uns doch gerne ein Kommentar da, in dem du uns sagst, ob du eines unserer Rezepte ausprobiert hast und ob es dir geschmeckt hat. Welche kalorienarmen Rezepte kochst du dir selbst? Vielleicht kennst du ja auch eins, was du uns in den Kommentaren erklären könntest. Mehr zu unserer Kochtüte findest du übrigens hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

5/5 (2 Reviews)

Die neuesten Rezepte

Folgt uns auch auf Instagram um immer auf dem neuesten Stand zu sein

Zum Kochen Backen und Aufbewahren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top